Seite: News
http://www.handwerk-remscheid.de/news/news-detail.html

Lichttest



26.10.2015

Auf den ersten Blick fällt es oft nicht auf, dass die Beleuchtung des Autos fehlerhaft ist. Mal funktioniert das Bremslicht nicht, mal ist eine Glühlampe defekt, oder sie hat die falsche Lichtfarbe.


Damit das Auto-Licht für die Fahrt in Herbst und Winter einwandfrei funktioniert, bieten Kfz-Betriebe vom 1. bis 31. Oktober den Licht-Test an. Dabei werden kleine Mängel sofort und kostenlos behoben. Nur nötige Ersatzteile und umfangreichere Einstellarbeiten müssen bezahlt werden.

Acht Punkte für intaktes Licht

Paragrafen sorgen für gutes Licht: Die StVZO gibt genau vor, was im Rahmen des Licht-Tests zu überprüfen ist.

Folgende acht Beleuchtungspunkte am Fahrzeug werden in Bezug auf Grundfunktion und Einstellung in den Prüfstellen kontrolliert:

Fern- und Abblendlicht
Nebel-, Such-und andere erlaubte Zusatzscheinwerfer
Begrenzungs-und Parkleuchten
Bremslichter
Schlusslichter
Warnblinkanlage
Fahrtrichtungsanzeiger
Nebelschlussleuchte
Testen Sie hier Ihr Sehvermögen

Gutes Sehen im Straßenverkehr ist lebenswichtig. Autofahrer, die ihre Augen auf die Probe stellen wollen, können beim Zentralverband der Augenoptiker ihr Sehvermögen online testen.

Damit Autofahrer in Bruchteilen von Sekunden Gefahrensituationen richtig einzuschätzen und darauf zu reagieren, ist wichtig: Optimales Sehvermögen. Neugierig? Dann absolvieren Sie auf Webseiten des Zentralverbandes der Augenoptiker einen Sehtest.

Quelle: www.kfzgewerbe.de
Bild: MEV Verlag GmbH