HERZLICH WILLKOMMEN
beim Serviceportal der Kreishandwerkerschaft Remscheid

Wir freuen uns auch im Jahr 2018 das Bewerberbuch des BZI präsentieren zu können, in dem sich Ausbildungsinteressenten branchenübergreifend als Ausbildungspotenzial für das kommende Ausbildungsjahr vorstellen.

Das Bewerberbuch hat sich in den vergangenen Jahren als ein sehr erfolgreiches Instrument erwiesen, um zum einen jungen Menschen zu helfen einen passenden Ausbildungsplatz zu finden und zum anderen Unternehmen zu unterstützen, ihre Ausbildungsplätze adäquat zu besetzen, schlussendlich dem Fachkräftemangel in der bergischen Region entgegen zu wirken. Im Bewerberbuch finden Sie junge engagierte Menschen aus allen Branchen, die auf den Einstieg in die Berufsausbildung vorbereitet sind. Hier werden diese mit ihren persönlichen und beruflichen Zielen, ihren Stärken und individuellen Fähigkeiten vorgestellt – mit ihren Ressourcen und Potenzialen.

Das Bewerberbuch ist nach den Berufswünschen der Ausbildungssuchenden kategorisiert und erleichtert Ihnen somit die Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten als Auszubildende für Ihren Betrieb.

-> Zum Bewerberbuch

-> Zur BZI Homepage


Notdienst der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Telefon: 02191 - 4 10 13 (Angabe Notdienstbetrieb)
Notdienst der Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid

Telefon: 02191 -  3 22 222


 DAS BERGISCHE HANDWERK

Die aktuelle Printausgabe des Zeitschrift DAS BERGISCHE HANDWERK wird als besonderer Service im Netz dargestellt.
DAS BERGISCHE HANDWERK - Ausgabe 02/2018


Stadtsparkasse Remscheid: Partner des Handwerks 
Initiative "Schneller Kredit für das Handwerk"

Handwerksbetriebe der Region sind eine tragende Säule der Wirtschaft. Damit gehört das Handwerk zu einer wichtigen Kundengruppe und zum Kerngeschäft der Stadtsparkasse. Insbesondere kleine Betriebe sind trotz moderner Vertriebswege in Finanzierungsfragen weiterhin auf Beratung und Unterstützung angewiesen. Als bekennender Partner des Handwerks hat die Sparkasse einen speziellen Kredit angelegt.

Das Konzept und der Ansprechpartner
Antrag leicht gemacht - hier finden Sie die Unterlagen

23.04.2018

"Handwerks-Meister sind nicht weniger wert als Herz-Chirurgen!"

Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), spricht im Interview mit der BILD über Ausbildungsabbrüche, Ausbildungsvergütung und warum die Entlastung von kleinen und mittleren Firmen...mehr dazu

16.04.2018

Reform der Grundsteuer darf nicht zu Mehrbelastungen und unnötiger Bürokratie werden

ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Verfassungsmäßigkeit der Einheitswerte für Zwecke der Grundsteuer:mehr dazu

09.04.2018

Kein Zusammenhang zwischen Ausbildungsvergütung und Ausbildungsabbruch

ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke zur aktuellen Diskussion um Ausbildungsabbrüche und einen Mindestlohn in der Ausbildung:mehr dazu

Für Betriebe: #einfachmachen