Seite: News
https://www.handwerk-remscheid.de/news/news-detail.html

Polstermöbel



11.04.2016

Ein Sofa in die Reinigung? Aber sicher! Fachbetriebe, die sich darauf spezialisiert haben, bieten eine komplette Polstermöbelreinigung an.


Die professionelle Grundreinigung sorgt für eine frische Optik und verbessert die Lebensqualität, insbesondere für die rund 25 Millionen Allergiker, die in Deutschland leben. Denn Katzen- oder Hundehaare sowie andere Allergene (Hausstaub, Pollen, etc.) verbleiben selbst nach einem gründlichen Hausputz in Sofas, Sesseln und Kissen.

Raus mit dem Grauschleier
Unabhängig davon sind Verschmutzungen durch den täglichen Gebrauch ganz natürlich. Es lässt sich gar nicht vermeiden, dass sich langsam aber sicher ein Grauschleier auf unsere Couch legt. Die Farben der Stoffe verlieren ihre Leuchtkraft. Schmutzpartikel setzen sich fest und strapazieren das Gewebe.

Im Fachbetrieb werden Sofas, Sessel und Polster jeder Art einer manuellen Nassreinigung oder einem anderen bewährten Reinigungsverfahren unterzogen. Ausgebildete Textilreiniger kennen sich mit den jeweiligen Materialien und Verarbeitungen aus. Sie wissen, welche Reinigungsmethode geeignet ist.

Erst mal schauen, was geht!
Bei der Warenschau prüfen sie zunächst den Gesamtzustand und die Behandlungsmöglichkeiten, beispielsweise die Farbechtheit der Stoffe. In 80 % aller Fälle ist eine Nassreinigung möglich. Dabei tragen die Fachkräfte einen hochaktiven Reinigungsschaum gleichmäßig auf und entfernen Flecken ganzflächig: schonend, umweltgerecht und randlos.

Gründlich ausgespült, rückstandsfrei sauber
Mit Hilfe eines Waschsaugers werden Schmutz- und Hilfsmittelrückstände vollständig abgespült und abgesaugt. Denn, was die meisten Menschen nicht wissen: Wenn sie mit handelsüblichen Fleckentfernern experimentieren, kann das zum Ausbleichen der betroffenen Stellen führen. Au-ßerdem lassen sich die Chemikalien nicht wirklich ausspülen. Sie ziehen ein und hinterlassen un-schöne Langzeitschäden - vom Gesundheitsaspekt ganz abgesehen.

Individuell und super bequem
Für Ledermöbel gibt es ebenfalls Spezialbetriebe und umweltgeprüfte Verfahren. Leder wird nicht nur gereinigt, sondern buchstäblich wieder aufbereitet. Das bedeutet: bei Bedarf fachgerecht nachgefärbt. Ein Hol- und Bringdienst gehört für die meisten textilen Dienstleister zum Standard. Ganz bequem kommen Sofas und Sessel so wieder an Ort und Stelle zurück – wohlfühlsauber und im strahlenden Look.

Quelle: www.reinigen-lassen.com
Bild: MEV Verlag GmbH