Seite: News
https://www.handwerk-remscheid.de/news/news-detail.html

Unter meine Füße kommt nur Holz vom Fach



16.11.2015

Wer einen attraktiven Fußbodenbelag sucht, greift gerne zu Holz. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es ist robust, natürlich und strahlt Wärme sowie Gemütlichkeit aus.


Aber: Das umfangreiche Angebot macht die Auswahl kompliziert. Daher sollte man den Holzfachhandel zu Rate ziehen, empfehlen die Experten des GD Holz.

Schon beim ersten Schritt spürt man den Unterschied – ein Holzboden ist etwas Besonderes. Die Wärme, die Natürlichkeit und die glatte Oberfläche sorgen für das angenehme Gefühl des Zuhauseseins. Neben der Haptik wirkt sich Holz positiv auf das Wohnklima aus, da das Material Luftfeuchtigkeit aufnimmt und wieder abgibt.

So wird das Klima innerhalb der Wohnräume reguliert und das Wohlbefinden der Bewohner spürbar gesteigert. Ein weiterer Vorteil von Holz ist die von der Natur gegebene Robustheit. Es ist daher auch unter großer Belastung widerstandsfähig sowie langlebig.

Um allerdings die positiven Eigenschaften eines Holzbodens zu genießen, bedarf es einer optimalen Lösung für den jeweiligen Raum. Da das Angebot vielfältig ist, muss man sich einen Überblick verschaffen. Die Auswahl hängt von verschiedenen Faktoren ab, erläutern die Experten des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel (GD Holz).

Es kommt natürlich auf den persönlichen Geschmack an, aber auch darauf, dass das Holz auf den Anwendungsbereich abgestimmt ist. Hier gilt es vor allem, Dinge wie Belastungen und Nutzung des Raumes zu beachten. Unterstützung und kompetente Beratung findet man bei den Fachkräften des Holzfachhandels.

Quelle: www.holzvomfach.de
Bild: MEV Verlag GmbH